• Madonnen, Heiligenfiguren, Engel -10%
  • Kruzifixe, Schützende Hände -10%
Angebote in:
Angebote noch:

NUR SOLANGE DER VORRAT REICHT!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Um eine reibungslose Geschäftsabwicklung zu gewährleisten und Ihren Einkauf bei uns „via Internet" so einfach wie möglich zu gestalten, beachten Sie bitte folgende Punkte. PrecarvAustria erbringt alle Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.

1. Angebot

Unsere Angebote im Online-Shop sowie unsere Preisangaben auf unserer Webseite sind stets freibleibend und unverbindlich. Der Vertrag kommt erst mit einer schriftlichen Auftragsbestätigung durch uns oder mit der ersten Erfüllungshandlung zustande.

2. Auftragsbestätigung

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung mit folgenden Angaben:
Lieferzeit:
Prompt - Sollten jedoch einige der von Ihnen gewählten Artikel nicht lagernd sein, informieren wir Sie über die Dauer der Lieferverzögerung.
Teillieferung:
Um längere Wartezeiten zu vermeiden wird mit Ihnen abgeklärt, ob eine Teilsendung erforderlich/ erwünscht ist.
Versandkosten:
Errechnen sich nach dem Gewicht der Pakete.

3. Preise und Zahlung

Alle dargestellten Preise auf unserer Homepage verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und exkl. Versandspesen

Die Zahlung ist per Vorauskassa (Überweisung), Kreditkarte oder per Rechnung möglich. Die Zahlung per Rechnung ist unseren Stammkunden vorbehalten.

Krampusmasken und Krampusmaskenzubehör werden nur noch per Vorkasse oder Kreditkarte geliefert.
Kreditkarten: Wir akzeptieren Euro- Mastercard und Visa

4. Lieferung

Unsere Lieferungen erfolgen mittels Paketdienst oder per Post. Versandkosten berechnen wir anteilig. Sie werden Ihnen bei der Auftragsbestätigung mitgeteilt.

5. Umtauschgarantie

Wir sind stets bemüht Sie zufrieden zu stellen! Sie können alle bei uns im Online-Shop gekauften Artikel innerhalb von 14 Tagen retournieren und erhalten auf Wunsch eine Ersatzlieferung oder eine Gutschrift für Ihren nächsten Einkauf. Bitte vereinbaren Sie Ihre Rücksendung vorher mit uns um eventuelle Missverständnisse auszuräumen. Von dieser freiwilligen Umtauschgarantie bleibt das gesetzliche Widerrufsrecht unberührt.

6. Bedingungen für Gutscheine

  • Die gekauften bzw. bestellten Gutscheine können nicht in bar abgelöst werden.
  • Die Nutzung des Gutscheines ist erst nach vollständiger Zahlung des fälligen Betrages möglich.
    Bei der Bestellung eines Kursgutscheines, ist eine Person zu nennen, die zur Einlösung des Gutscheins berechtigt ist. Etwaige Änderungen des Berechtigten sind einmalig möglich, müssen aber vorab abgeklärt und von uns bestätigt werden.
  • Alle Gutscheine sind 3 Jahre ab Ausstellungsdatum gültig und in diesem Zeitraum einzulösen.
  • Alle Preise sind in Euro angeführt und enthalten die derzeit gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Für Wertgutscheine und Kursgutscheine wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen, da der Gutschein selbst eine 100% Gutschrift darstellt. Erst bei Einlösung der Gutscheine wird eine Rechnung mit Mehrwertsteuer für die erbrachte Leistung erstellt.
  • Die Bezahlung erfolgt entweder mit Kreditkarte, Paypal bzw. per Vorkasse. Bei Vorauskasse erhalten sie die Zahlungsdetails und die Zahlungsanweisungen in der Auftragsbestätigung.
  • Der Gutschein kann nach Bezahlung mit Kreditkarte oder Paypal im Anschluss ausgedruckt werden. Bei Bezahlung mit Vorauskassa wird der Gutschein nach Zahlungseingang per Mail versendet. Die etwaige Zustellung/Lieferung über den Postweg erfolgt über eine Fremdfirma, dadurch hat die Schnitzschule Geisler-Moroder keinen Einfluss auf die Lieferzeit. Es wird daher keine Garantie für eine termingerechte Zustellung auf dem Postweg übernommen.
  • Abweichungen bei Fotos sind möglich.
  • Es gilt der Eurowert des Gutscheines!

7. Sonstige Vorbehalte und Haftungen

Liefermöglichkeit, Auftragsannahme, Preisänderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten. Unsere Haftung für handelsübliche Qualität der angebotenen Artikel wird begrenzt, entweder auf Ersatzlieferung oder Behebung begründeter Mängelrügen. Für Folgeschäden kann keine Haftung übernommen werden.

8. Eigentumsvorbehalt und Gerichtsstand

Die gelieferten Waren unterliegen in allen Fällen unserem uneingeschränkten Eigentumsvorbehalt bis zur vollständigen Bezahlung. Die unter Einbeziehung dieser AGB geschlossenen Verträge unterliegen österreichischem Recht unter Ausschluss einer etwaigen Weiterverweisung auf ausländisches Recht. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung. Für gewerblich handelnde Personen wird für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen der Gerichtsstand A-6600 Reutte, Tirol vereinbart.

9. Schlussbestimmungen:

Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam, nichtig oder anfechtbar sein, so sind sie so auszulegen, dass der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck in rechtlich zulässiger Weise am ehesten erreicht wird. Alle anderen Bestimmungen bleiben davon unberührt. Für ergänzungsbedürftige Lücken gilt sinngemäßes.

Zuletzt angesehen